Cold Brew Coffee Geschichte - Was hat eine Schiffsreise nach Japan damit zu tun?


Was ist Cold Brew Coffee? Wo kommt Cold Brew Kaffee her? Wie könnt Ihr Cold Brew zubereiten? Welches Equipment für Cold Brew Kaffee benötigt Ihr?


Fragen über Fragen. Aber genau darum soll es in den nächsten Beiträgen gehen. U.a. auch, weil es so viele Menschen interessiert, was ich da an meinem Kaffeefahrrad kreiere.



Bevor wir starten, möchte ich Euch nur ganz kurz und knapp sagen, was eigentlich Cold Brew Kaffee ist.


Cold Brew Kaffee = kaltes Wasser + Kaffeepulver + lange Extraktionszeit + anschließendes Filtern zur Separierung des Kaffeepulvers vom eigentlichen Kaffeegetränk


Nun geht's aber wirklich auf eine kleine Reise in die Vergangenheit.



Cold Brew Kaffee Geschichte - Kaffee auf Reisen
Cold Brew Kaffee Geschichte - Kaffee auf Reisen


Die Entstehungsgeschichte vom Cold Brew Coffee


Nach langer und intensiver Recherche zur Geschichte des Cold Brews ist klar, dass die Japaner und Niederländer für den Cold Brew Kaffee verantwortlich sind.


Vor 1600:

Für die Zeit scheint es keine offiziellen Dokumente zum Cold Brew Coffee zu geben. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass es schon in irgendeiner Art und Weise Cold Brew Coffee gab.


17. Jahrhundert

Die Japaner haben schon damals mit dem Cold Drip Prinzip Tee hergestellt. Cold Drip bedeutet, dass kaltes Wasser tröpfchenweise mit einer Zutat in Verbindung gebracht wird. Zu dieser Zeit nannte sich die Zutat Tee. Ja genau, schon damals wurde kalter Tee in Japan getrunken.

Die niederländischen Händler waren mit Ihren Schiffen auf dem Weg nach Japan und haben ein Kaffeekonzentrat, welches vorher mit Wasser aufgekocht wurde, auf ihre Reisen mitgenommen. Warum genau, weiß man nicht, möglicherweise damit man kein Feuer auf dem Schiff machen musste, aber dadurch war es den Seeleuten möglich, auch auf dem weiten Ozean Kaffee zu trinken - entweder kalt und pur oder mit warmen Wasser verlängert.

Jedenfalls haben die Niederländer so den Kaffee nach Japan gebracht, was die Japaner wiederum auf die Idee brachte, ihre Cold Drip Apparaturen auch für Kaffee zu verwenden. Das wird auch als "Dutch-Drip" bezeichnet. So ungefähr ist Cold Brew Kaffee entstanden.


Da dies hauptsächlich in Kyoto populär gewesen ist, wird der Kaffee auch „Kyoto-Kaffee“ genannt.

Na, wem ist es aufgefallen?


Denn eigentlich ist dadurch nicht nur die Methode des Cold Brew Coffees entstanden, sondern auch die Cold Drip Coffee Methode.

Das war mir bis jetzt selbst nicht bewusst – wieder etwas gelernt.


19. Jahrhundert

Zum Aufputschen der Soldaten stellten die Amerikaner, Franzosen und Briten damals alle ein eigenes Kaffeekonzentrat her. Die französischen Fremdenlegionäre, welche 1837 in Mazagran in Algerien stationiert waren, süßten das Kaffeekonzentrat und verlängerten es aufgrund der klimatischen Bedingungen mit kaltem anstatt mit warmem Wasser.

Die Soldaten waren es auch, die das kalte Kaffeegetränk mit zurück in die französischen Cafés brachten. Von dort verbreitete sich das Getränk weltweit.


So entstand der Mazagran Kaffee. Ich packe es auf meine To-Do-Liste.

Ende des 19. Jahrhunderts entwickelten die Briten ein sirupartiges Kaffeekonzentrat mit Chicorée, bekannt unter dem Namen Camp Coffee, welches auch ungekühlt lange haltbar war.


Das kann ich mir selbst gerade geschmacklich nicht wirklich vorstellen und setze Camp Coffee hiermit auch auf meine To-Do-Liste.

Anfang der 1960

Während seiner Reise durch Peru bekam der Chemiker Todd Simpson einen Cold Brew heiß serviert. Er war wohl von dem Kaffee so angetan, dass er, zurück in den USA, selbst einen so aromatischen kalten Kaffee herstellen wollte. So ist damals auch das Toddy Cold Brew Equipment entstanden, welches den Cold Brew in den USA weiter bekannt werden ließ.


Ende der 1960

Ja genau, wir befinden uns wieder in Japan. Zu der Zeit war aromatisierte Milch, abgefüllt in Dosen, total angesagt. Der Geschäftsmann Ueshima Tadao kam auf die Idee, die Mischungsverhältnisse in den Dosen umzukehren. D.h. es gab nicht mehr Milch mit Kaffeegeschmack, sondern Kaffee mit etwas Milch und Zucker. Seine Firma musste aber sehr viel Geld für Werbung ausgeben, um die Japaner von dem neuen Getränk zu überzeugen.


2008

Illy bietet zum ersten Mal einen „Coffee Drink“ in Dosen an.


2015

Starbucks bringt Cold Brew Coffee in seine Filialen.


Seitdem bieten immer mehr Kaffeeketten und auch kleinere Cafés Cold Brew in den verschiedensten Kreationen an.


cold brew coffee tonic with ice
Cold Brew Tonic - Kaffeekreation

Ehrlich gesagt, nicht jeder reine Cold Brew ist wirklich pur. Bei einigen abgefüllten Cold Brew Getränken findet man diverse Zutaten/ Zusatzstoffe auf der Zutatenliste.


Und auch nicht jeder frisch servierte Cold Brew schmeckt wirklich lecker. Es gehört halt doch etwas mehr dazu als irgendein Kaffeepulver mit kaltem Wasser zu mischen.


Wie Ihr zu Hause einen leckeren Cold Brew zubereiten könnt, dass schauen wir uns im nächsten Beitrag an.



Cold Brew coffee with speciality coffee beans pure on ice cubes
Spezialitätenkaffee - Cold Brew Kaffee pur auf Eiswürfel


Hinter den Kulissen:

Eigentlich dachte ich, dass es mit ein paar Sätzen zur Geschichte des Cold Brews getan wäre, aber irgendwie ist die Geschichte doch deutlich komplexer, als ich ursprünglich angenommen habe. Ich habe nicht alle Entwicklungen des Cold Brew Coffees aufgenommen aber meiner Meinung nach die Wichtigsten zur heutigen Popularität aufgenommen. Einfach spannend.



Quellen 25.01.2021:

https://rauwolf-coffee.at/kaffee-rezepte/cold-brew-coffee/

https://manyeats.com/history-of-cold-brew-coffee/

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_coffee_drinks#Cold_brew

https://www.drinktrade.com/blog/education/cold-brew-coffee-history

https://dailycoffeenews.com/2015/07/15/cold-brewing-wasnt-invented-yesterday-so-heres-some-historical-perspective/

http://www.bbc.co.uk/ahistoryoftheworld/objects/XG1CiGSCTzqb05nDwIhhjg

https://www.theguardian.com/lifeandstyle/wordofmouth/2014/sep/09/coffee-cold-brew-hot-new-thing

https://eldoradocoffee.com/blogs/news/history-of-cold-brew-coffee

https://timeline.com/the-history-of-cold-brew-coffee-is-fascinating-an-1840s-algerian-fortress-is-involved-1ed720352075

https://toddycafe.com/the-toddy-story

https://www.illy.com/en-us/illycaffe-history

https://stories.starbucks.com/stories/2015/starbucks-cold-brew/